Zertifikatslehrgang Gesundheitsjournalismus

Buntes Visual des Lehrgangs Gesundheitsjournalismus inklusive Logos der Österreichischen Medienakademie und Pharmig

Verstehen Sie Gesundheit? Im „Zertifikatskurs Gesundheitsjournalismus“ werden Sie in fünf Terminen durch die Besonderheiten des österreichischen Gesundheitswesens geführt und erhalten einen Überblick über Themen aus den Bereichen Medizin, Pharma und Gesundheit. Das Angebot ist eine Initiative der Österreichischen Medienakademie sowie der PHARMIG (Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs).

Themen und Termine:

Termin 1, 6.9.-7.9.2022: Player und Strukturen im Gesundheitswesen
Termin 2, 20.9.2022: Gesundheitsökonomie und Public Health
Termin 3, 4.10.2022: Medizin und Forschung kennenlernen und verstehen
Termin 4, 18.10.2022: Wissenschaft und Wirtschaft: Alle Zusammenhänge
Termin 5, 8.11.2022: Arzneimittel: Zulassung, Produktion, Vertrieb

Das Gesundheitswesen zählt zweifellos zu einem der größten, breitesten und spannendsten Bereiche im Journalismus und findet sich in nahezu allen Ressorts wieder.

Ziel dieses Zertifikatskurses ist es, den Teilnehmenden ein Basiswissen zu vermitteln, um informiert und differenziert über das Thema Gesundheit berichten zu können. Dazu gehören etwa Tipps zum Lesen und Einordnen von medizinischen und epidemiologischen Studien oder auch die Vermittlung der medienrechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen. Zudem können wichtige Kontakte zu Stakeholdern aus den verschiedenen Bereichen des Gesundheitssystems geknüpft werden.

Die journalistische Leitung des Kurses obliegt dem Gesundheits- und Wirtschaftsjournalist Martin Rümmele. Er wird die fachspezifischen Inputs der Expertinnen und Experten in einen journalistischen Kontext setzen und so den Teilnehmenden in der Praxis aufzeigen, wie die teilweise komplexen Sachverhalte des Gesundheitswesens für die Leserinnen und Leser gelungen aufbereitet werden können.

Die oben angegebenen Module können übrigens auch einzeln gebucht werden (Einzelpreis EURO 25,- pro Seminar). Bitte folgen Sie hierfür einfach dem jeweiligen Link, um mehr über das Modul zu erfahren.

Buntes Visual des Lehrgangs Gesundheitsjournalismus inklusive Logos der Österreichischen Medienakademie und Pharmig
Referent/in:

Diverse Experten und Expertinnen sowie Gesundheits- und Wirtschaftsjournalist Martin Rümmele.

Datum:

6.9.-8.11.2022

Ort:

Wiener Hilfswerk (Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien)

Übersicht über alle Module:

6.9.-7.9.2022

Player und Strukturen im Gesundheitswesen

  • Strukturen des Gesundheitswesens
  • Wer sind die Player im Gesundheitswesen?
  • Welche Rollen und Aufgaben erfüllen sie?
  • Wo liegen ihre Verantwortlichkeiten?
  • Wer sind die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für welche Themen?
20.9.2022

Gesundheitsökonomie und Public Health

    • Wie werden die staatlichen Ausgaben für Gesundheit bemessen?
    • Welche Bereiche sind besonders kostspielig?
    • Wo gibt es Optimierungspotenzial?
    • Warum ist die Finanzierung des Gesundheitssektors so kompliziert?
    • Welche Verbesserungsmöglichkeiten gäbe es?
4.10.2022

Medizin und Forschung kennenlernen und verstehen

  • Was heißt Grundlagen- und angewandte Forschung?
  • Wer forscht in Österreich in welchem Bereich?
  • Wie werden Heilmittel entwickelt?
  • Wie gestaltet sich die Transparenz von Studiendaten?
  • Wie sieht die Finanzierung der Forschung aus?
  • Wie kann der Forschungsstandort Österreich attraktiver gemacht werden?
18.10.2022

Wissenschaft und Wirtschaft: Alle Zusammenhänge

  • Finanzierung der Forschung
  • Institutionen der Forschung (Pharma, Life Sciences, Biotech)
  • Ethikkommission
  • Offenlegung/Transparenz von Studiendaten
  • Tierversuche
  • Patentschutz
8.11.2022

Arzneimittel: Zulassung, Produktion, Vertrieb

  • Wie erfolgt die Zulassung eines Arzneimittels?
  • Was ist der Unterschied zwischen Zulassung und Erstattung?
  • Wie werden Arzneimittel differenziert (Innovationen, Generika, Biopharmazeutika, Biosimilars)?
  • Wie wird der Preis eines Arzneimittels in Österreich bestimmt?
  • Was hat es mit Arzneimittelfälschungen auf sich und was wird dagegen unternommen?

Datum:

6.9.-8.11.2022

Uhrzeit:

Jeweils 9.30-16.30 Uhr

Ort:

Wiener Hilfswerk (Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien)

Teilnahmegebühr:

Spezialpreis: € 99,- (Preis inklusive 10% MwSt.)

Anmeldeschluss:

26.8.2022

Referent/in:

Unterschiedliche Experten und Expertinnen sowie journalistische Begleitung durch Gesundheits- und Wirtschaftsjournalist Martin Rümmele.

Information:

Kooperation: 
Buntes Visual des Lehrgangs Gesundheitsjournalismus inklusive Logos der Österreichischen Medienakademie und PharmigDer „Zertifikatskurs Gesundheitsjournalismus“ findet in Kooperation und mit freundlicher Unterstützung der PHARMIG (Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs) statt.

Vorbereitung auf den Workshop:
Keine Vorbereitung notwendig.

Notwendiges Equipment:
Laptop.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at zur Verfügung.