Künstliche Intelligenz in der Bildbearbeitung

In diesem zweistündigen Online-Seminar erfahren Sie, wie Sie die Möglichkeiten der KI-basierten Bildbearbeitung in Adobe Photoshop nutzen, um Ihre Fotos mit geringem Aufwand umfangreich zu verbessern. Bearbeitungen, die früher stundenlange Arbeit von Profis erfordert hätte, ist nun in wenigen Minuten möglich – dank Künstlicher Intelligenz.

Beispielbild für Künstliche Intelligenz in der Bildbearbeitung:

Referent/in:

Alexander Müller

Datum:

27.3.2024

Ort:

Online

Lernen Sie im Seminar:

  • Wie Sie auch großflächige störende Elemente aus dem Bild entfernen können (Stromleitungen, Logos im Hintergrund, aber auch Menschen aus Gruppenfotos)
  • Wie Sie das Bild erweitern können, sodass es auch in anderen Seitenverhältnissen verwendbar ist (z.B. ein hochformatiges Bild breiter machen)
  • Wie Sie neue Elemente hinzufügen können
  • Achtung: Dieses Seminar befasst sich nicht mit der Erstellung komplett KI-kreierter Bilder (z.B. Midjourney)

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Personen, die Bilder bearbeiten wollen und Grundlagenwissen zu Software wie Adobe Photoshop besitzen

So läuft das Seminar ab:

  • Es werden vorab Beispielfotos zur Verfügung gestellt, anhand derer beim Kurs die Möglichkeiten der KI-Bildbearbeitung gezeigt werden können. Der Kurs wird aufgezeichnet, sodass auch danach die Inhalte immer wieder abrufbar sind und einzelne Schritte auch später wieder nachvollzogen werden können.

Datum

27.3.2024

Uhrzeit

13 - 15 Uhr

Ort

Online

Anmeldeschluss

20.3.2024

Teilnahmegebühr

179 €, Begünstigte 149 € (Preise inkl. 10% MwSt.)

Referent/in

Alexander Müller (www.alexandermüller.at) ist selbstständiger Fotograf und Fotokursleiter. Unter dem Motto „Faszination Fotografie“ sind seine Schwerpunkte Fotoaufträge für Unternehmen, Fotokurse für Einsteiger und Fortgeschrittene und Fotoreisen.

Information

Vorbereitung auf den Workshop:
Bereits vor dem Seminar sollte eine funktionierende aktuelle Version von Adobe Photoshop installiert werden. Basiswissen zu Bildbearbeitung bzw. Adobe Photoshop ist definitiv empfohlen.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang, stabile Internetverbindung sowie für interaktive Teilnahme: funktionierendes Mikrofon und Webcam.

Förderungen:
Für ÖMA-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Claudia Zinner unter claudia.zinner@oema.at oder +43-664-1243607 zur Verfügung.