Social Media & KI – So optimieren Sie Ihren Workflow

Künstliche Intelligenz ist gekommen um zu bleiben. Möchten Sie verstehen, wie die Verbindung von KI und Social Media das Social-Spiel verändert? Unser Webinar zeigt die aktuellen Entwicklungen, von den Möglichkeiten und Anwendungen für Ihr Unternehmen bis hin zu den aktuellen Herausforderungen in Bezug auf KI und Social Media.
Haben Sie sich jemals gefragt, wieviel KI schon heute in den großen Social-Plattformen drinsteckt und wo auch wir davon profitieren können? Dieses Webinar liefert die Antworten. Außerdem im großen Praxis-Part: die besten Tools für Grafik, Fotobearbeitung und Text-Posts.

 

Referent/in:

Teja Adams

Datum:

3.-4.6.2024

Ort:

Online

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • Wie die Verbindung von KI und Social Media das Social-Spiel verändert,
  • Möglichkeiten und Anwendungen  bis hin zu den aktuellen Herausforderungen in Bezug auf KI und Social Media,
  • wie Sie Zeit und Ressourcen sparen und beispielsweise Redaktionspläne von der KI erstellen lassen können,
  • wieviel KI schon heute in den großen Social-Plattformen drinsteckt und wie Sie davon profitieren können.

Das Seminar richtet sich an:

  • Journalistinnen und Journalisten, die Ihre Kompetenzen Social Media-Bereich erweitern möchten,
  • Social Media-ManagerInnen, die KI als Unterstützung in ihrem Berufsalltag einsetzen wollen sowie
  • Quereinsteiger und Quereinsteigerinnen, die Unterstützung bei der KI-unterstützen Social Media-Arbeit benötigen.

So läuft das Seminar ab:

  • Das Seminar bietet eine Mischung aus Theorie und Praxis und liefert abschließend die besten Tools für Grafik, Fotobearbeitung und Text-Posts auf Social Media.

Datum

3.-4.6.2024

Uhrzeit

Jeweils 10-16 Uhr

Ort

Online

Anmeldeschluss

26.5.2024

Teilnahmegebühr

349 €, Begünstigte 299 € (Preise inkl. 10% MwSt.)

Referent/in

Teja Adams ist Redakteur und Trainer für den deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunk sowie an vier Journalistenschulen. Er berät und coacht europaweit öffentlich-rechtliche und private Medienhäuser, konzipiert und realisiert Online-Projekte für die ARD. Acht Jahre war er Teil der tagesschau und hat die Social-Kanäle bis 10 Mio. Follower begleitet. Seit der Gründung der ersten öffentlich-rechtlichen Innovations-Redaktion im Jahr 2010 entwickelt er neue Digital-Produkte – immer an der Schnittstelle zwischen Technologie, Content und Grafik. Als Dozent hat er in 13 Jahre über 13.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gecoacht.

Information

Vorbereitung auf das Seminar:
Keine Vorbereitung notwendig.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang, stabile Internetverbindung sowie für interaktive Teilnahme: funktionierendes Mikrofon und Webcam.

Förderungen:
Für ÖMA-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Bei Fragen:
Steht Ihnen gerne unsere Seminarleiterin Barbara Dürnberger unter barbara.duernberger@oema.at oder +43664-4282583 zur Verfügung.