Grundlagen in Recherche und Interview

Ein guter Artikel beginnt mit der richtigen Recherche. Es gehört zu den Grundlagen einer Journalistin und eines Journalisten. Dabei muss mit unterschiedlichen Methoden vorgegangen werden. Man kann das Internet, Bibiliotheken oder Interviews als Recherche nutzen. Welche Tools dabei verwendet werden können und worauf bei einem Interview geachtet werden muss, zeigt Ihnen Gerhard Rettenegger im Seminar.

Der Lehrgang Digital-Journalismus-Basic besteht aus mehreren Modulen. Sowohl die Buchung des gesamten Lehrgangs als auch die Buchung einzelner Module ist möglich.

Übersicht über die weiteren Module:
Modul 1: 5.4.2024 Grundlagen in Recherche & Interview – Online

Modul 2: 25.4.2024 Digitale Schreibwerkstatt Online Texte – Online
Modul 3: 26.4.2024 Grundlagen Podcast – Online
Modul 4: 16.5.2024 Mobile Reporting – Videos produzieren mit dem Smartphone – Online
Modul 5: 17.5.2024 Social Media Strategie – Online
Modul 6: 13.6.2024 Schreiben mit Superpower – wie Sie KI beim Texten optimal nutzen – Online

Referent/in:

Gerhard Rettenegger

Datum:

5.4.2024

Ort:

Presseclub Salzburg, Ludwig-Bieringer-Platz, 5071 Wals

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • Warum Recherche für die journalistische Arbeit wichtig ist
  • Wie sie besonders im Internet effektiv recherchieren
  • Wann es sinnvoll ist ein Interview zu führen
  • Wie Sie ein Interview planen
  • Wie sie ein Interview durchführen

Dieses Seminar richtet sich an:

  • alle, die journalistisch arbeiten oder dies vorhaben
  • alle, die unterwegs Inhalte produzieren und públizieren

So läuft das Seminar ab:

Nach einer theoretischen Auseinandersetzung mit den Themen Recherche und Interview werden die Teilnehmenden das Gelernte in praktischen Übungen vertiefen.

Datum

5.4.2024

Uhrzeit

9-17 Uhr

Ort

Presseclub Salzburg, Ludwig-Bieringer-Platz, 5071 Wals

Anmeldeschluss

21.3.2024

Teilnahmegebühr

279 €, Begünstigte 229 € (Preise inkl. 10% MwSt.)

Referent/in

Dr. Gerhard Rettenegger ist Radio-, Fernseh- und Onlinejournalist und beschäftigt sich intensiv mit der Frage, welche Fähigkeiten und Kompetenzen Journalistinnen und Journalisten für die digitale Transformation brauchen.

Information

Vorbereitung auf den Workshop:
Keine Vorbereitung notwendig.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang, stabile Internetverbindung sowie für interaktive Teilnahme: funktionierender Audio- und Videokanal (Mikrofon und Webcam o. Ä.).

Förderungen:
Für Kurse der Österreichischen Medienakademie können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at zur Verfügung.