Gute Texte schreiben

Fachsprache am falschen Platz, Bandwurm-Sätze, der rote Faden fehlt: Solche schlechten Angewohnheiten beim Verfassen von Texten lassen Sie nach dem Besuch dieses Seminars hinter sich. Wir arbeiten daran, komplizierte Inhalte für die Allgemeinheit verständlich aufzuschreiben.

Referent/in:

Insa van den Berg

Datum:

16.4.2024

Ort:

Online

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • wann und warum professionelles Texten nötig ist,
  • wie wir eine Textstruktur gewinnen und halten,
  • welche Schlüsselrollen Einstieg und Schluss haben und wie wir ihnen gerecht werden,
  • was Ihren Stil verbessert.

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Menschen, die viel schreiben wollen oder müssen,
  • Berufseinsteigerinnen und -einsteiger zum Erlernen des Handwerkszeuges,
  • Journalistinnen und Journalisten, die Routinen hinterfragen und durchbrechen wollen.

So läuft das Seminar ab:

  • Wir beschäftigen uns zunächst mit den Grundlagen des professionellen Schreibens. Sie erwerben oder vertiefen danach das Wissen, wie Sie verständliche und ansprechende Texte auch unter Zeitdruck produzieren. Praktische Übungen sichern Ihren Lernerfolg.

Datum

16.4.2024

Uhrzeit

9.30 - 17 Uhr

Ort

Online

Anmeldeschluss

30.3.2024

Teilnahmegebühr

279 €, Begünstigte 229 € (Preise inkl. 10% MwSt.)

Referent/in

Insa van den Berg (www.insavandenberg.de) ist Redakteurin und zertifizierte Trainerin aus Leipzig, Deutschland. Sie bildet an diversen Weiterbildungseinrichtungen den journalistischen Nachwuchs aus und vermittelt erfahrenen Journalistinnen und Journalisten Methoden wie das Storytelling oder Kreativitätstechniken.

Information

Vorbereitung auf den Workshop:
Machen Sie sich vorab ihre Stärken und Schwächen im Bezug auf das Schreiben bewusst. Diese werden dann im Seminar besprochen.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang, stabile Internetverbindung sowie für interaktive Teilnahme: funktionierender Audio- und Videokanal (Mikrofon und Webcam o. Ä.).

Förderungen:
Für ÖMA-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Claudia Zinner unter claudia.zinner@oema.at oder +43-664-1243607 zur Verfügung.