Das gelungene Interview

In diesem kompakten Workshop lernen die Teilnehmenden alles über das „perfekte Interview“ – von der Planung und der Vorab-Recherche, bis hin zur Durchführung und der Publikation. Der Fokus liegt dabei auf Audio, also der Fertigstellung eines Interviews, das im Radio oder einem Podcast gesendet werden kann. Die Technik (Planung, Recherche etc.) lässt sich jedoch auf beide Formate, also sowohl Audio, als auch Print, ableiten.

 Dieser Workshop findet exklusiv im Rahmen der DenkWerkstatt St. Lambrecht statt und wird in Kooperation mit der Katholischen Medienakademie (KMA) durchgeführt.

Nähere Informationen zum gesamten Programm der diesjährigen DenkWerkstatt finden Sie hier.

Bewerbung:
Um einen Platz im Workshop zu erhalten, bitten wir um eine Bewerbung per Mail an office@oema.at mit dem Betreff: „DenkWerkstatt 2024“. Bitte inkludieren Sie in Ihrer Bewerbung Ihren Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben. Die Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt nach Ende der Bewerbungsfrist durch die Medienakademie. Die Teilnehmenden werden im Anschluss per Mail informiert. 

Referent/in:

Gerhard Rettenegger

Datum:

2.-4.10.2024

Ort:

Stift St. Lambrecht

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • Wie Sie ein Interview vorbereiten und durchführen.
  • Wie Sie sich auf Ihren Interviewpartner/auf Ihre Interviewpartnerin vorbereiten.
  • Wann ein Vorgespräch notwendig ist, welche ergänzende Recherche Sie tätigen sollten und
  • welche Technik Sie für eine gelungene Audioaufnahme, die bereit für die Veröffentlichung ist, erstellen.

Datum

2.-4.10.2024

Uhrzeit

Jeweils 10 bis 16 bzw. 17 Uhr

Anmeldeschluss

5.9.2024

Teilnahmegebühr

99€ (Preis inkl. 10% MwSt.)

Referent/in

Dr. Gerhard Rettenegger, arbeitet seit 1982 als Radio-, Fernseh- und Onlinejournalist. Darüber hinaus ist er zertifizierter Journalistentrainer. Er unterrichtet an verschiedenen Bildungseinrichtungen (Universität Salzburg, Österreichische Medienakademie, Donau Uni Krems, WIFI, …) journalistische Arbeitstechniken mit Schwerpunkt Storytelling, Videoproduktion mit dem Smartphone und Podcast.

Information

Bewerbung: 
Um einen Platz im Workshop zu erhalten bitten wir um eine Bewerbung per Mail an office@oema.at mit dem Betreff: „DenkWerkstatt 2024“. Bitte inkludieren Sie in Ihrer Bewerbung Ihren Lebenslauf sowie eine kurze Motivation, warum Sie am Workshop teilnehmen möchten. Die Auswahl der Teilnehmenden erfolgt nach Ende der Bewerbungsfrist durch die Medienakademie. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden im Anschluss per Mail informiert. 

Übernachtung & Verpflegung: 
Die Unterbringung der Teilnehmenden im Stift St. Lambrecht (für bis zu 3 Nächte, also Dienstag bis Freitag) sowie die Verpflegung während des Workshops erfolgt auf Einladung von bzw. durch die DenkWerkstatt – wir danken für die Unterstützung! Für die Teilnehmenden der Österreichischen Medienakademie sind neben dem Workshop-Preis (€ 99,-) lediglich die Kosten für An- und Abreise zu tragen.

Die Teilnehmenden sind weiters zu allen Diskussionen und Events im Rahmen der Tagung eingeladen – das umfasst auch die Buffets und Essens-Einladungen.

Vorbereitung auf den Workshop:
Keine Vorbereitung notwendig.

Notwendiges Equipment:
Eigener Laptop, Kopfhörer.

Förderungen:
Für Kurse der Medienakademie können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at zur Verfügung.