Mobile Video & Mobile Reporting

Vortragender Senad Hergic in weißem Hemd und dunklem Gillet

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe durch fesselnde, spannende und aktuelle Beiträge: Dieser praxisnahe und kompakte Workshop vermittelt die Grundlagen des Mobile Reporting und erklärt, wie man ein Smartphone als professionelle Kamera nutzt. Sie erfahren, welches Equipment und welche Apps man braucht, um sendefähige Beiträge zu produzieren. Außerdem: Wie man am besten Interviews aufnimmt, nach welchem einfachen Muster Sie mit dem Smartphone Videos drehen und schneiden können und wie man Stories bzw. Fotos und kurze Filme auf Social Media teilt.

Der Lehrgang Digital Media Kompakt besteht aus mehreren Modulen. Sowohl die Buchung des gesamten Lehrgangs als auch die Buchung einzelner Module ist möglich. Nähere Informationen zum Lehrgang finden Sie auch hier.

Übersicht über die weiteren Module:

Modul 2: Website & Blog: Tools für eine erfolgreiche Planung sowie Umsetzung
Modul 3: Social-Media-Plattformen steuern und managen
Modul 4: Audio und Podcast
Modul 5: Recht in den digitalen Medien

Vortragender Senad Hergic in weißem Hemd und dunklem Gillet
Referent/in:

Senad Hergić

Datum:

9.-10.2.2023

Ort:

Österreichische Medienakademie (Schottenring 12, 1010 Wien)

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • In diesem Seminar dreht sich alles um die Videoproduktion mit dem Smartphone:
  • Content-Planung und Storytelling, u.a.:
  • Mobile Storytelling-Techniken – eine neue Form des filmischen Erzählens sowie die „30-Sekunden-Story“.
  • Außerdem: Videoschnitt und Interviewführung.
  • Zum Abschluss: Vorführen der fertigen Filme mit Feedbackrunde.

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Bereits erfahrene Journalistinnen und Journalisten, die Ihr Wissen vertiefen wollen.
  • Freie Journalistinnen und Journalisten, die durch das im Lehrgang vermittelte Wissen Ihr Repertoire erweitern möchten.
  • PR-Verantwortliche bzw. Content-Marketing-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die beruflich viel mit Social Media zu tun haben.

So läuft das Seminar ab:

  • Dieses Modul findet in Präsenz statt.
  • Sowohl die Buchung des gesamten Lehrgangs als auch die Buchung eines einzelnen Moduls ist möglich.
  • Sie lernen digitale Medien in Theorie wie Praxis kennen.
  • Sie erhalten Antworten auf Ihre Fragen sowie viele praktische Beispiele.
  • Der Lehrgang schließt mit einem Zertifikat ab.
  • Der Lehrgang befähigt Sie, Ihr neu gewonnenes Wissen in die beruflichen Praxis umzusetzen.

Datum

9.-10.2.2023

Uhrzeit

9.00 bis 12.30 und 13.30 bis 17.00 Uhr

Ort

Österreichische Medienakademie (Schottenring 12, 1010 Wien)

Anmeldeschluss

3.2.2023

Teilnahmegebühr

Dieses Modul kostet 580 € (für Journalistinnen und Journalisten) bzw. 780 € (für Nicht-Journalistinnen und -Journalisten). Alle Preise beinhalten 10 % MwSt.

Referent/in

Senad Hergić, MAS ist für die Programmkoordination der OKTO Community TV-GmbH (www.okto.tv) zuständig. Er hat an der Donau Uni Krems Journalismus studiert und ist als Vortragender für unterschiedlichste Organisationen tätig.

Information

Vorbereitung auf den Lehrgang:
Sollten Sie vorab spezielle inhaltliche Fragen haben, richten Sie diese bitte an nikolaus.koller@oema.at. Wir werden uns bemühen auf individuelle Fragestellungen einzugehen.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang und Smartphone mit genügend Speicherplatz (2 GB).

Förderungen:
Für ÖMA-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at zur Verfügung.