Neuer Name, neuer Auftritt: Die Österreichische Medienakademie

Das Logo der Österreichischen Medienakademie: Schwarze Schrift und rotes Icon auf weißen Hintergrund

Ab sofort ist die Österreichische Medienakademie auf dieser Website sowie unter neuem Namen in den sozialen Netzwerken aktiv. Auch Logo und Auftritt wurden adaptiert.

 

„Wichtig war bei der Erstellung des neuen Gesamtauftritts die österreichische Perspektive, daher ist das Logo und das Corporate Design in rot-weiß-rot gehalten“, erklärt Medienakademie-Geschäftsführer Nikolaus Koller. Neben dem veränderten optischen Auftritt wird aus dem ehemaligen Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) die Österreichische Medienakademie.

Das Team der Österreichischen Medienakademie kümmerte sich in den vergangenen Monaten um Logo, Farben und Design sowie Darstellungsformen oder Anmeldemöglichkeiten. Am Ende dieses Prozesses steht eine Website, die durch mehr Übersicht, eine Suchfunktion anhand der Seminarkategorien und eine eigene, userfreundliche Anmeldeplattform besticht.

Neue Inhalte und frischer Elan

 

„Selbstverständlich wird nicht nur die Verpackung erneuert, sondern auch der Inhalt. Neben den bisher bewährten Formaten in der journalistischen Aus- und Weiterbildung, wie dem ‚Österreichischen Journalismus-Kolleg‘ werden wir auch verstärkt maßgeschneiderte Inhouse-Angebote, Digitalkurse, thematische Vertiefungen wie Klimajournalismus und erstmals auch eine ‚Sommer Edition‘ im Jahr 2022 anbieten“, so Nikolaus Koller über den neuen Auftritt.

Hier gelangen Sie zu unseren Angeboten. Haben Sie Interesse an einem unserer Seminare, dann registrieren Sie sich jetzt gleich und einmalig auf unserer neuen Anmeldeplattform. So schließen Sie in Zukunft Ihre Seminarbuchungen in nur wenigen Klicks ab.

Adventkalender 2024

Der Adventkalender der Österreichischen Medienakademie geht in die nächste Runde. Auf unserem Instagram-Kanal gibt es wieder 24 leckere und nützliche Produkte zu gewinnen. Der Fokus…
Weiterlesen