Zertifikatskurs Digitale Kommunikation

Logo des ZDK mit weißem Schriftzug auf türkisem Hintergrund in sechseckigem Feld

Die digitale Kommunikation verändert sich rasant und ist heute eine Schlüsselkompetenz. Wie können Botschaften aus der Vielzahl der weltweit vorhandenen Inhalte herausstechen und am richtigen Ort, zum richtigen Zeitpunkt, die richtigen Menschen erreichen?

Der berufsfreundlich organisierte Zertifikatslehrgang „Digitale Kommunikation“ (ZDK) liefert Antworten und vermittelt in fünf Modulen eine kompakte Wissensvermittlung. Expertinnen und Experten werden als Vortragende eingeladen, aktuelle Trends und Entwicklungen aufgegriffen und von Best Practice Beispielen gelernt. Anhand einer eigenen Website üben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Umgang mit dem modernen Content-Management-System WordPress und verfassen selbstständig Blog-Beiträge.

Lernen Sie Denk- und Handlungsweisen der digitalen Kommunikation kennen und holen Sie sich wertvolle Skills und Tools. Der Lehrgang schließt mit einer Abschlussarbeit und einem Zertifikat der Österreichischen Medienakademie ab.

Es kann sowohl der gesamte Lehrgang als auch nur ein einzelnes Modul gebucht werden. Eine Anmeldung ist via Cusanus-Akademie möglich.

Logo des ZDK mit weißem Schriftzug auf türkisem Hintergrund in sechseckigem Feld
Referent/in:

Nikolaus Koller, Gerhard Rettenegger, Teja Adams, Elisabeth Oberndorfer, Claus Reitan und Christoph Perathoner

Datum:

1.3.-8.6.2023

Ort:

Cusanus-Akademie in Brixen/Südtirol bzw. online

Übersicht über alle Module:

1.-2.3.2023

Modul 1:

Einführung in die digitale Kommunikation

  • Kennenlernen, Organisatorisches, Besprechung der Abschlussarbeit.
  • Einführung in die digitale Kommunikation.
  • Wie erstelle ich eine Webseite bzw. einen Blog?
  • Wie schreibe ich Texte fürs Internet?
  • Was sind die wichtigsten Online-Marketing-Komponenten?
  • Wie entwickle ich meine Kommunikations-Guideline?
15.-16.3.2023

Modul 2:

Strategische Kommunikation in digitalen Zeiten

  • Wie gestalte ich eine digitale Kommunikationsstrategie?
  • Welche Zielgruppen kann ich wie erreichen?
  • Wie plane ich erfolgreiche Inhalte und teile mir die Themen ein?
  • Wie arbeiten Suchmaschinen und wie optimiere ich sie?
  • Wie schalte ich Werbung auf Social Media?
  • Auf Kritik reagieren: Wie begegne ich einer Krise im Netz? (inkl. Online Reputation)
19.-20.4.2023

Modul 3:

Videodrehen mit dem Smartphone

  • Wie bereite ich eine Videoproduktion vor und wie wird mein Handy zur Videokamera?
  • Wie drehe ich ein „perfektes“ Video mit meinem Smartphone?
  • Wie bereite ich Interviews vor und wie nehme ich sie auf?
  • Welche Apps und welches Zubehör können mir den Dreh erleichtern?
  • Wie schneide ich mein Videomaterial auf dem Smartphone?
  • Produktion eines eigenen Videos
24.-25.5.2023

Modul 4:

Erfolgreicher Content für Social Media

  • Welche Potenziale bieten mir Social-Media-Kanäle wie Facebook & Instagram, Twitter & YouTube?
  • Welche Inhalte machen für meine Organisation/mein Unternehmen Sinn?
  • Wie baue ich Instagram, Facebook und andere Social-Media-Anwendungen auf?
  • Welche Formate passen für welche Social-Media-Plattform?
  • Was machen ein gutes Posting, eine gute Story und ein gutes YouTube-Video aus?
  • Wie poste ich meine Videos richtig? Dos & Don´ts
7.-8.6.2023

Modul 5:

Digitale politische Kommunikation & Urheberrecht

  • Wie kommuniziere ich für Gemeinden, öffentliche Körperschaften und andere politische Institutionen?
  • Wie komme ich zu einer guten Geschichte?
  • Wie ticken die Medien sowie Journalistinnen und Journalisten?
  • Digitale Medien – was darf ich rechtlich und was nicht?
  • Was sagt das Urheberrecht und wie gehe ich damit um?
  • Aktuelle Trends und Entwicklungen

Datum:

1.3.-8.6.2023

Uhrzeit:

9.00-17.00 Uhr

Ort:

Cusanus-Akademie in Brixen/Südtirol bzw. online

Teilnahmegebühr:

Die Kursgebühr beträgt 1.900 € für den ganzen Lehrgang, die Preise für ein einzelnes Modul variieren (inkl. MwSt).

Anmeldeschluss:

10.2.2023

Referent/in:

Lehrgangsleiter: Nikolaus Koller

Weitere Referentinnen und Referenten: Gerhard Rettenegger, Teja Adams, Elisabeth Oberndorfer, Claus Reitan und Christoph Perathoner

Information:

Der Zertifikatskurs „Digitale Kommunikation“ wird in Kooperation mit Cusanus angeboten. Die Anmeldung ist hier möglich.

Vorbereitung auf den Zertifikatskurs:
Sollten Sie vorab spezielle inhaltliche Fragen haben, richten Sie diese bitte mit dem Betreff „Zertifikatskurs Digitale Kommunikation“ an nikolaus.koller@oema.at. Wir werden uns bemühen auf individuelle Fragestellungen einzugehen.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang, stabile Internetverbindung sowie für interaktive Teilnahme: funktionierendes Mikrofon und Kamera/Webcam.

Förderungen:
Für OEMA-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at zur Verfügung.