Social Media: Die Must-Have-Tools für 2023

In dem Webinar geht es um neue Storytelling-Trends und Technologien auf Social Media, die entweder schon jetzt oder in der kommenden Zeit beeinflussen, wie wir unsere Inhalte online transportieren. Welche Tools sind dabei unverzichtbar? Warum verliert der Newsfeed seine Rolle als relevantester Publikationskanal? Was kommt nach Instagram Stories? Warum ist das Smartphone am Ende? Warum gewinnt Audio an Relevanz als Publikationskanal? Dazu gibt es die Vorstellung aktueller Tools zum Thema Digital-Publishing, Monitoring und Content-Erstellung.

Referent/in:

Teja Adams

Datum:

7.12.2022

Ort:

Online

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • Welche Tools 2023 unverzichtbar im Social-Media-Bereich sein werden,
  • welche Plattformen an Relevanz verlieren und welche dazu gewinnen und erhalten Sie
  • neue Inputs für Ihre Arbeit auf Social Media.

Das Seminar richtet sich an:

  • Journalistinnen und Journalisten, die Ihre Kompetenzen im Bereich Social-Media-Tools up-to-date halten möchten sowie
  • alle, die wissen möchten mit welchen Social-Media-Tools 2023 zu rechnen sein wird.

So läuft das Seminar ab:

  • Das Webinar ist als Kurz-Input geplant. Ähnlich einer Keynote wird der Referent die Teilnehmenden auf eine Reise in die nahe Zukunft mitnehmen und zeigen, welche Social-Media-Tools 2023 unverzichtbar sein werden.

Datum

7.12.2022

Uhrzeit

10-11.30 Uhr

Ort

Online

Anmeldeschluss

5.12.2022

Teilnahmegebühr

39 € (Preis inkl. 10% MwSt.)

Referent/in

Teja Adams ist Redakteur und Trainer für den deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunk sowie an vier Journalistenschulen. Er berät und coacht europaweit öffentlich-rechtliche und private Medienhäuser, konzipiert und realisiert Online-Projekte für die ARD, erstellt Inhalte und konzipiert Formate für die erfolgreichste deutsche News-Marke auf Instagram, die Tagesschau. Adams betreibt Messenger-Journalismus, entwickelt neue Bewegtbildformate und baut neue Storytelling-Formate zum TV-Klassiker „Tatort“. Er hält regelmäßig Workshops und Seminare für Unternehmen in ganz Europa.

Information

Vorbereitung auf das Seminar:
Keine Vorbereitung nötig.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang, stabile Internetverbindung sowie für interaktive Teilnahme: funktionierendes Mikrofon und Webcam.

Förderungen:
Für Kurse der Österreichischen Medienakademie können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Bei Fragen:
Steht Ihnen gerne unsere Seminarleiterin Barbara Dürnberger unter barbara.duernberger@oema.at oder +43664-4282583 zur Verfügung.