Lehrgang „Journalismus kompakt“

Dieser Lehrgang, den wir in Kooperation mit dem Presseclub Salzburg veranstalten, gibt einen kompakten, intensiven Einblick in den Journalismus. Die Themen reichen dabei von den unterschiedlichen Darstellungsformen über Medienrecht bis hin zu Praxisarbeiten und ermöglichen Teilnehmenden einen gelungen Einstieg in den Journalismus.

Aber auch für bereits tätige Journalistinnen und Journalisten ist der Lehrgang geeignet. Er bietet ein digitales Update sowie inhaltliche Auffrischung und ermöglicht den Austausch und das Netzwerken unter Kolleginnen und Kollegen.

Die Module finden alle in Salzburg, in den Räumen des Presseclubs Salzburg, statt und sind sowohl als gesamter Lehrgang, als auch teilweise einzeln zu buchen. Absolventinnen und Absolventen des gesamten Lehrgangs schließen mit einem Zertifikat ab, für die Teilnahme an einzelnen Modulen wird eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Eine Übersicht über die Module sowie deren Inhalte und mehr Informationen zum gesamten Lehrgang finden Sie hier. Er beinhaltet noch einen zusätzlichen Vorbereitungskurs sowie einen Abschlusstag.

Folgende Module sind auch einzeln buchbar:

Modul 1: Recherche, Interview, Medienrecht
Modul 2: Darstellungsformen, Pressefotografie
Modul 3: Audiovisuelle Medien
Modul 4: Online & Multimedia

Sie haben noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at oder +43676/5423419.

Referent/in:

Gerhard Rettenegger

Datum:

1.2.-24.3.2023

Ort:

Presseclub Salzburg

Übersicht über alle Module:

1.-2.2.2023

Vorbereitung: Journalismus Basics

  • Geschichte und Funktionen des Journalismus
  • Überblick der österreichischen Medienlandschaft
  • Trends und Entwicklungen
  • Themenfindung 
  • Struktur und Aufbau 
  • Journalistische Darstellungsformen (Nachricht und Bericht / Reportage und Feature / Kommentar) 
  • Praxisübungen

Dieses Modul ist Teil des Lehrgangs und kann NICHT einzeln gebucht werden. 

8.2.-9.2.2023

Recherche und Interview

  • Systematische, effiziente Informationssammlung
  • Recherche im Web
  • Vertrauenswürdige Quellen
  • Interview (Planung, Durchführung, Aufbereitung)
  • Tag 2: Medien- und Urheberrecht (Schwerpunkt Digital)
9.2.2023

Recht in den digitalen Medien

  • Einen Überblick über die zentralen Fragestellungen des Medien- und Urheberrechts in Österreich.
  • Das notwendige Rüstzeug für den rechtssicheren Umgang mit digitalen Medien im Web.
  • Wie Sie mit geschützten Bild-, Text- und Ton-Dokumenten umgehen.
  • Wie Sie Werbe-, Kommunikations- und Marketingmittel digital rechtskonform herstellen und
  • wie Sie sich gegen Cybermobbing, Hass im Netz und Stalking wehren können.
15.2.-16.2.2023

Reportage in Bild & Ton

  • Journalistische Darstellungsformen
  • Journalistisches Schreiben
  • Storytelling
  • Die Reportage – Praxisarbeit
  • Pressefotografie
22.2.-23.2.2023

Audiovisuelle Medien

  • Beiträge im Radio (schreiben, bauen, sprechen)
  • Technische Grundlagen für Aufnahme und Bearbeitung
  • Konzeption und Produktion eines Podcasts
  • Journalismus im Fernsehen
  • Bildgestaltung, Bildsprache
  • Videoproduktion mit dem Smartphone 
1.3.-2.3.2023

Online & Multimedia

  • Bildergalerien, Audioslideshows, Videos
  • Sprache im Online-Journalismus: Titel, Teaser, Bildunterschriften
  • Umgang mit User Generated Content
  • Journalismus in Social Media
  • Analyse von Beispielen
  • Dossiers und Blogs
  • Konzeption eines multimedialen Projekts
22.3-24.3.2023

Abschlussprojekt & Zertifikatsverleihung

  • Arbeit am multimedialen Abschlussprojekt
  • Präsentation & Zertifikatsverleihung

Dieses Modul ist Teil des Lehrgangs und kann NICHT einzeln gebucht werden. 

Datum:

1.2.-24.3.2023

Uhrzeit:

Jeweils 9-16.30 Uhr

Ort:

Presseclub Salzburg

Teilnahmegebühr:

2599 €, Begünstigte 2449 € (Preise inkl. 10% MwSt.)

Anmeldeschluss:

13.1.2023

Referent/in:

Gerhard Rettenegger leitet den neuen Lehrgang und übernimmt als Referent mehrere Module. Er ist Redakteur im ORF Landesstudio Salzburg und zertifizierter Journalistentrainer. Er arbeitet seit mehr als 30 Jahren als Radio- und Fernsehredakteur und Nachrichtenmoderator und hat den Nachrichtenkanal salzburg.orf.at aufgebaut sowie die Abteilung Information sechs Jahre lang als Chefredakteur geleitet. Dazwischen war er drei Jahre lang als Kommunikationsmanager auf der Fachhochschule Salzburg tätig.

Als weitere Referenten sind Uwe Schwinghammer und Harold Pearson tätig.

Information:

Dieser Lehrgang findet in Kooperation mit dem Presseclub Salzburg statt.

 

 

 

Mitglieder des Presseclubs Salzburg erhalten für diesen Lehrgang ebenfalls den Preis für „Begünstigte“. Um Mitglied im Presseclub zu werden, melden Sie sich bei Carmen Boschele unter office@presseclub-salzburg.at.

Vorbereitung auf den Lehrgang:

Notwendiges Equipment:
Laptop

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at zur Verfügung.