Reportage in Bild & Ton

Dieses Modul zum Thema Reportage ist Teil des Lehrgangs „Journalismus kompakt“. Sie haben die Möglichkeit den gesamten Lehrgang zu buchen oder nur einzelne Module wie dieses.

Modul 2 – Reportage in Bild & Ton: Journalistische Darstellungsformen und Pressefotografie

Das zweite Modul widmet sich ausführlich den wichtigsten Darstellungsformen im Journalismus und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf die Reportage in Theorie und Praxis. Auch die Pressefotografie ist Teil des Moduls. Sie lernen unter anderem, was es zu beachten gilt, um ein gelungenes Foto zu schießen.

Eine Übersicht über die restlichen Module sowie deren Inhalte und mehr Informationen zum gesamten Lehrgang finden Sie hier.

Um den gesamten Lehrgang zu buchen, besuchen Sie bitte diese Seite.

Sie haben noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at oder +43676/5423419

Referent/in:

Uwe Schwinghammer

Datum:

15.2.-16.2.2023

Ort:

Presseclub Salzburg

Lernen Sie in diesem Modul:

  • Journalistische Darstellungsformen in Theorie und Praxis.
  • Basics zum Schreiben von Headlines (Funktion, nachrichtlich vs. Leseanreiz).
  • Grundlegendes zur Pressefotografie.
  • Wie man eine gelungene Reportage schreibt.

So läuft das Modul ab: 

  • Der erste Halbtag widmet sich den unterschiedlichen journalistischen Darstellungsformen.
  • Am Nachmittag gibt es alles Wissenswertes zur Pressefotografie, ehe am
  • zweiten Tag die oft und gerne als „Königsdisziplin“ bezeichnete Reportage am Programm steht.

Datum

15.2.-16.2.2023

Uhrzeit

Jeweils 9 bis 16.30 Uhr

Ort

Presseclub Salzburg

Anmeldeschluss

8.2.2023

Teilnahmegebühr

599 €, Begünstigte 549 € (Preise inkl. 10% MwSt.)

Referent/in

Uwe Schwinghammer

Information

Dieses Modul findet in Kooperation mit dem Presseclub Salzburg statt.

Mitglieder des Presseclubs Salzburg erhalten für dieses Modul ebenfalls den Preis für „Begünstigte“. Um Mitglied im Presseclub zu werden, melden Sie sich bei Carmen Boschele unter office@presseclub-salzburg.at.

Vorbereitung auf das Modul:

Notwendiges Equipment:
Laptop o.Ä.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at zur Verfügung.