Digitale politische Kommunikation & Urheberrecht

Ziel dieses Präsenz-Seminars ist eine praxisorientierte Einführung in das Feld der politischen Kommunikation von öffentlichen Körperschaften und die Einführung in das Feld der rechtlichen Grundlagen in der digitalen Welt. Claus Reitan vermittelt relevante Kompetenzen zur strategischen Entwicklung, zur Planung und Umsetzung von politischen Kampagnen sowie zum adäquaten Umgang mit Bürgerinnen, Bürgern und Medien.

Rechtsanwalt Dr. Christoph Perathoner, LL.M. (Eur. Law), vermittelt eine kompakte Grundorientierung über die wichtigsten Rechtsaspekte in Südtirol im Internet und die aktuellen Trends und Entwicklungen.

Am Nachmittag des Abschlusstages werden die Projekte präsentiert und die Zertifikate verliehen. Dies gilt nur für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des gesamten Lehrgangs.

Dieses Seminar ist Teil des Zertifikatskurses Digitale KommunikationHier finden Sie weitere Infos zum gesamten Lehrgang.

 

Weitere Module des Lehrgangs:

Modul 1: Einführung in die digitale Kommunikation
Modul 2: Strategische Kommunikation in digitalen Zeiten
Modul 3: Videodrehen mit dem Smartphone
Modul 4: Erfolgreicher Content für Social Media

 

Eine Anmeldung ist via Cusanus-Akademie möglich.

Referent/in:

Prof. Claus Reitan und Dr. Christoph Perathoner

Datum:

7.-8.6.2023

Ort:

Cusanus-Akademie in Brixen/Südtirol

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • Wie kommuniziere ich für Gemeinden, öffentliche Körperschaften und andere politische Institutionen?
  • Wie komme ich zu einer guten Geschichte?
  • Wie ticken die Medien sowie Journalistinnen und Journalisten?
  • Digitale Medien – was darf ich rechtlich und was nicht?
  • Was sagt das Urheberrecht und wie gehe ich damit um?
  • Aktuelle Trends und Entwicklungen

Das Seminar richtet sich an:

  • Der Zertifikatskurs Digitale Kommunikation richtet sich an Personen, die sich Einblick in die digitale Kommunikation verschaffen wollen.
  • Ebenso an jene, die bereits in Public Relations, Kommunikations- und/oder Öffentlichkeitsabteilungen arbeiten und vertiefende Informationen suchen.
  • Ebenso zählen Bloggerinnen und Blogger, Publizistinnen und Publizisten sowie Journalistinnen und Journalisten zur Zielgruppe, insofern sie Updates suchen und mehr über Trends in der digitalen Kommunikation wissen wollen.

So läuft das Seminar ab:

  • Der Lehrgang findet sowohl mit Präsenz-Einheiten in Brixen/Südtirol als auch online via ZOOM statt.
  • Vermittelt werden die Grundlagen der digitalen Kommunikation.
  • Theorie und Praxis wechseln sich ab.
  • Es bleibt genug Platz für Feedback.
  • Der Lehrgang schließt mit einer Abschlussarbeit ab.
  • Nach erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat verliehen.

Datum

7.-8.6.2023

Uhrzeit

09.30-12.30 & 13.30-17.00 Uhr

Ort

Cusanus-Akademie in Brixen/Südtirol

Anmeldeschluss

Eine Anmeldung ist bis 10.2. möglich.

Teilnahmegebühr

Die Kursgebühr beträgt 500 € für dieses Einzelmodul bzw. 1900 € für den gesamten Lehrgang (Preise inkl. 10% MwSt.).

Referent/in

Prof. Claus Reitan arbeitet als Chefredakteur des Polit-Blogs www.zur-sache.at und ist zusätzlich freier Journalist, Autor, Moderator und Trainer in Wien mit den Schwerpunkten Politik und Nachhaltigkeit. Reitan arbeitete als Politik-Redakteur bei der „Tiroler Tageszeitung“, danach war er u.a. Pressesprecher des Österreichischen Landwirtschaftsministers und des Vizekanzlers.

Dr. Christoph Perathoner ist Gründer und leitender Partner der Kanzlei Perathoner und Partner. Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit ist die mehrsprachige (Italienisch, Deutsch und Englisch) Beratung und Vertretung internationaler wie nationaler Unternehmen und Konzerne im italienischen Wirtschafts-, Gesellschafts-, Handels- und Steuerrecht.

Information

Der Zertifikatskurs „Digitale Kommunikation“ wird in Kooperation mit Cusanus angeboten. Die Anmeldung ist hier möglich.

Vorbereitung auf den Zertifikatskurs:
Sollten Sie vorab spezielle inhaltliche Fragen haben, richten Sie diese bitte mit dem Betreff „Zertifikatskurs Digitale Kommunikation“ an nikolaus.koller@oema.at. Wir werden uns bemühen auf individuelle Fragestellungen einzugehen.

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang.

Förderungen:
Für OEMA-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at zur Verfügung.