Briefing zur Europawahl – das künftige Machtgefüge im EU-Parlament

Zur der im Juni stattfindenden Europawahl erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Hintergründe des Europaparlaments, sein aktuelles und künftiges Machtgefüge und Informationen zur Bestellung der neuen Spitzenfunktionen in der Europäischen Union. Außerdem erhalten sie Tipps/Quellen für die Vor- und Nachberichterstattung zur Europawahl. Zusätzlich wird Raffaela Schaidreiter (Leiterin des ORF-Korrespondentenbüro in Brüssel) einen „Input zur politischen Konstellation aus Brüsseler Sicht“ geben.

Das Seminar ist eine gute Vorbereitung auf das Online-Seminar „Briefing zur Europawahl – die Bestellung der neuen EU-Führung“ und Teil unserer Serie „Brüssel Briefings“, die sich in mehreren Terminen mit der diesjährigen EU-Wahl und deren Ergebnisse beschäftigen werden.

Journalistinnen und Journalisten, die ihre journalistische Kompetenz rund um Europa-Themen vertiefen möchten, empfehlen wir den Lehrgang „Europa kompakt„.

Referent/in:

Wolfgang Böhm

Datum:

25.4.2024

Ort:

Österreichische Medienakademie (Schottenring 12, 1010 Wien)

Lernen Sie in diesem Seminar:

  • Wie das aktuelle Machtgefüge im Europäischen Parlament aussieht
  • Wer die wichtigsten handelnden Personen bei dieser Wahl sind
  • Wie Sie sich über europaweite Umfragen informieren können
  • Welche journalistischen Quellen Sie nutzen können
  • Wie die Bestellung der neuen Spitzenposten in der EU abläuft
  • Wie Sie das fachlich erlernte journalistisch einordnen und umsetzen können

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Journalistinnen und Journalisten aller Ressorts, die sich im Schwerpunkt EU etablieren möchten
  • Journalistinnen und Journalisten in Regionalmedien
  • Journalismus-Studierende sowie Journalistinnen und Journalisten in Ausbildung

So läuft das Seminar ab:

  • Die Teilnehmenden werden über die Ausgangslage dieser Wahl und mögliche Szenarien für das Wahlergebnis informiert. Sie erfahren Hintergründe zum Machtgefüge im Europäischen Parlament. Maren Häußermann, Sprecherin des Europaparlaments in Wien, wird über journalistische Quellen zur Wahl informieren. Ein weiterer Experte gibt Einblicke über Umfragedaten vor der Wahl.

Datum

25.4.2024

Uhrzeit

9:30 - 12:30 Uhr

Ort

Österreichische Medienakademie (Schottenring 12, 1010 Wien)

Anmeldeschluss

10.4.2024

Teilnahmegebühr

99 € (Preise inkl. 10% MwSt.) für Journalistinnen und Journalisten

Referent/in

Wolfgang Böhm ist erfahrener Journalist und leitender Redakteur im EU-Ressorts der Tageszeitung „Die Presse“, er arbeitet zudem als Autor und Lehrbeauftragter in der Journalistenausbildung.

Information

Vorbereitung auf den Workshop:

Notwendiges Equipment:
Computer mit Internetzugang

Förderungen:
Für ÖMA-Kurse können unterschiedliche Förderungen beantragt werden. Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt.

Für Rückfragen:
Steht Ihnen gerne Nikolaus Koller unter nikolaus.koller@oema.at oder +43-676-5423419 zur Verfügung.