Seminar Kategorie: Reguläre Seminare & Workshops

Der Referent des Suizid-Seminars trägt ein blaues Hemd, dunkles Sakko und steht vor einem schwarzen Hintergrund

Der „Papageno-Effekt“: Berichterstattung über Suizide

Immer noch scheuen sich Journalistinnen und Journalisten über Suizide zu berichten. Sie haben Angst vor Nachahmung, vor dem sogenannten „Werther-Effekt“. Studien der MedUni Wien zeigen allerdings, dass eine entsprechende Berichterstattung über Suizide sogar den gegenteiligen Effekt hervorruft: den „Papageno-Effekt“. Durch die Berücksichtigung der vom Kriseninterventionszentrum Wien erarbeiteten “Empfehlungen zur Suizidberichterstattung” kann von Journalistinnen und Journalisten ein Beitrag …

Der „Papageno-Effekt“: Berichterstattung über Suizide Weiterlesen »

Reportage in Bild & Ton

Dieses Modul zum Thema Reportage ist Teil des Lehrgangs „Journalismus kompakt“. Sie haben die Möglichkeit den gesamten Lehrgang zu buchen oder nur einzelne Module wie dieses. Modul 2 – Reportage in Bild & Ton: Journalistische Darstellungsformen und Pressefotografie Das zweite Modul widmet sich ausführlich den wichtigsten Darstellungsformen im Journalismus und legt dabei ein besonderes Augenmerk …

Reportage in Bild & Ton Weiterlesen »

Porträt vom Referenten Peter Sim

Datenjournalismus – Von den Daten zur Geschichte

In diesem Workshop erarbeiten Sie die persönlichen, technischen und organisatorischen Voraussetzungen, um Datenjournalismus zu betreiben: Sie lernen Datensätze zu finden, zu verstehen, zu ordnen, darzustellen und damit Geschichten zu erzählen. Unmengen öffentlicher Inserate, der Mangel an Fachärztinnen und Fachärzten, das Kleine Glücksspiel oder die Supermarkt-Superlative Österreichs – anhand konkreter Recherchen wird gezeigt, wie Ideen zu …

Datenjournalismus – Von den Daten zur Geschichte Weiterlesen »

Vortragender Harold Pearson im Anzug

Recht in den digitalen Medien

Dieses Seminar findet im Rahmen des ersten Moduls „Recherche und Interview“ des Lehrgangs „Journalismus kompakt“ statt und ist auch einzeln buchbar. Es vermittelt einen Überblick über die zentralen Fragestellungen des Medien- und Urheberrechts in Österreich.

Recherche und Interview

Dieses Modul ist Teil des Lehrgangs „Journalismus kompakt“. Sie haben die Möglichkeit den gesamten Lehrgang zu buchen oder nur einzelne Module wie dieses. Modul 1 – Recherche & Interview: Von wahren Fakten, richtigen Fragen Das erste Modul widmet sich ausführlich den beiden grundlegenden Arbeitstechniken im Journalismus: der Recherche und dem Interview. Darüber hinaus lernen Sie …

Recherche und Interview Weiterlesen »

Der Referent des Suizid-Seminars trägt ein blaues Hemd, dunkles Sakko und steht vor einem schwarzen Hintergrund

Videojournalismus: Reportage, Dokumentationen, Magazine

In Reportagen, Dokumentationen oder Magazinbeiträgen gilt es nicht nur gute Texte zu schreiben. Journalistische Informationen werden auch über die Gestaltung der Bild- und Audiowelt transportiert. Der Bildausschnitt, die Auswahl der Gesprächspartnerinnen und -partner, die Dramaturgie, der Schnitt: Das alles ist nicht nur Sache von Kameraleuten und Tonmeisterin bzw. Tonmeister allein. All dies muss auch von …

Videojournalismus: Reportage, Dokumentationen, Magazine Weiterlesen »

Politische Kommunikation: Alles Krise, überall Wahlen

Von Schwedens Reichstag und Burgenlands Gemeinderat über Tirols Landtag und Italiens Parlament bis zu Brasiliens Kongress und Österreichs Bundespräsident: Ungeachtet der allgegenwärtigen Krisen jagt in Demokratien auf allen Verwaltungsebenen auch diesen Herbst eine Wahl die andere. Sie sind Turbos für die Weiterentwicklung der Politischen Kommunikation. Anhand aktueller Wahlen – weltweit und national – beleuchtet das …

Politische Kommunikation: Alles Krise, überall Wahlen Weiterlesen »

So erreiche ich Redaktionen

Ich habe eine gute Geschichte und wichtige Informationen – aber wie bringe ich diese in den Medien unter? Journalistinnen und Journalisten mögen manchmal abweisend wirken. Oft geht es aber nur darum, den richtigen Ton zu finden, um mit der eigenen Story hervorzustechen bei all den Informationen und Begehrlichkeiten, die auf Redaktionen einprasseln.

Der „Papageno-Effekt“: Berichterstattung über Suizide

Immer noch scheuen sich Journalistinnen und Journalisten über Suizide zu berichten. Sie haben Angst vor Nachahmung, vor dem sogenannten „Werther-Effekt“. Studien der MedUni Wien zeigen allerdings, dass eine entsprechende Berichterstattung über Suizide sogar den gegenteiligen Effekt hervorruft: den „Papageno-Effekt“. Durch die Berücksichtigung der vom Kriseninterventionszentrum Wien erarbeiteten “Empfehlungen zur Suizidberichterstattung” kann von Journalistinnen und Journalisten ein Beitrag …

Der „Papageno-Effekt“: Berichterstattung über Suizide Weiterlesen »